Die Ayurvedaoase

Ihre Therapeutin

Jutta Dieckmann

Jutta Dieckmann
Ayurveda Massagetherapeutin
mehr »

Das Wissen vom Leben ...so die Übersetzung des Begriffs „Ayurveda“ aus dem Sanskrit. Ayurveda ist die älteste Wissenschaft über das Leben selbst. Caraka - ein Begründer der ayurvedischen Medizin - drückte es so aus:

 

Gutes und schlechtes Leben;

glückliches und unglückliches Leben;
das, was dem Leben zu- oder abträglich ist;
das Maß des Lebens und seiner Komponenten;
und das Leben selbst – wo all´ dies erklärt wird, das nennt man Ayurveda.

 

Die ayurvedische Medizin geht von drei unterschiedlichen Kräften –drei Doshas– aus, aus deren Zusammenspiel jeder Mensch in seiner eigenen Art entstanden ist. Auch in der Welt „draußen“ wirken diese Doshas. 

Jahreszeit, Temperatur, Wetter, eigentlich alle Umwelteinflüsse, bis hin zu den psychischen Einflüssen, wirken auf diese Doshas. So ist der Mensch in einer ständigen Wechselbeziehung mit der Welt und den anderen Lebewesen in ihr. Ist das, für jeden 

Menschen einzigartige Verhältnis der drei Doshas in Harmonie, ist der Mensch gesund. Wird eines dieser Doshas jedoch zu stark, gerät der Mensch ins Ungleichgewicht und wird krank.

Entsprechend dieser subtilen Bedingungen, werden die Menschen in der ayurvedischen Medizin sehr individuell betrachtet, beraten und behandelt, so dass zwei Patienten mit der gleichen Symptomatik durchaus ganz unterschiedliche Therapiemaßnahmen erhalten können.

Auf der folgenden Seite möchten wir Sie mit dem schönsten Behandlungsverfahren der ayurvedischen Medizin bekannt machen. Denn dieser Medizin ist es gelungen, Wellness und Therapie, Gesundheit, Entspannung und Wohlbefinden auf solch´ harmonische Art und Weise zu vereinen,  dass die Menschen gleichermaßen an Körper, Seele und Geist genesen können.

Lassen Sie sich verwöhnen und berühren von duftenden Ölen, sanften Händen und feinen Massagegriffen, die verjüngend, regenerierend und ausgleichend wirken. Eine ayurvedische Ölmassage ist wie ein ruhender Pol in einer hektischen Zeit – sie bringt Lebensfreude, Gesundheit und Kraft.

Die Anwendungen

Abhyanga – Ganzkörpermassage

Mit warmen Ölen wird der Körper von Kopf bis Fuß massiert. Auf harmonisch fließende Weise werden alle Energiepunkte  sanft aktiviert und wieder ins Gleichgewicht gebracht. Bei regelmäßiger Anwendung dient diese Massage der Jungerhaltung und leitet über das Öl Schlacken aus dem Körper. Sie beruhigt und nährt den Körper.

Dauer ca. 90 Min.

Padabhyanga – Fußmassage

Bei Erschöpfung und Müdigkeit bringt die Fußmassage  Entspannung und neue Energie, sie “bringt wieder auf die Beine“. Man kann dem Alltag wieder gestärkt entgegen gehen.

Dauer ca. 30 Min

Mukhabhyanga – Gesichts und Dekoltemassage

Die klassische Massage gegen Kummer, sie pflegt, vertreibt die Sorgen und lässt uns wieder erstrahlen. Wahlweise mit kleinem Stirnguß oder ayurvedischer Gesichtsmaske.

Dauer ca. 45-60 Min.

Kundalini – Rückenmassage

Sie hilft bei Verspannungen, stärkt Muskeln-, Knochen- und Nerven-gewebe. Löst Spannungen auf sanfte Art. Natürlich, wie alle Massagen, mit warmen Öl.

Dauer ca. 45 Min.

Außerdem sind andere ayurvedische Massagen nach Absprache möglich. Gönnen sie sich Harmonie und Ruhe für mehr Energie und Lebenskraft. 

Salzoase

„Wie ein Tag am Meer!“ In unserer Salzoase finden Sie wohltuende Salzmassagen und das SALARIUM®mehr»