Die spiraldynamische Trainingstherapie (nach Smisek)

Die Kunst des aufrechten Gehens

Ihr Therapeut

Hendrik Oltmanns

Hendrik Oltmanns
Heilpraktiker, Master of Chiropractic, Ayurvedaspazialist, CAS
mehr»

Bringen Sie Ihren Körper wieder ins Lot!

Nutzen Sie die Gehstrecken Ihres Alltags als Training, in dem Sie Ihre Gehbewegung richtig koordinieren:

  • Wenn das Schulterblatt wieder in die Gehbewegung integriert ist, entspannen Sie Ihre schmerzhafte Kopf- Schulter und Nackenmuskulatur. Die Durchblutung wird an diesen Stellen wieder verbessert und Sie beugen den Kopfschmerzen und Nackenschmerzen vor, die Ihre oft einseitige Arbeitshaltung hervorruft.
  • Wenn das Becken wieder aufgerichtet wird und an der Gehbewegung in richtigem Maße teil hat, entspannt sich die untere Rückenmuskulatur, die nicht nur Rückenschmerzen produziert, sondern auch die Bandscheiben schädigt.
  • Wenn die Arbeit der Beinmuskulatur wieder in der richtigen Weise von der Rotation des Beckens eingeleitet wird, kommt es zur Entspannung der Hüftmuskeln. Durch die einseitige Fehlbelastung dieser Hüftmuskeln, kann es zur Hüft- oder Kniearthrose schon in jungen Jahren kommen.
  • Wenn nun auch noch die Muskulatur des Beckenbodens in den Bewegungsablauf des Gehens integriert wird, wird der Beckenboden gekräftigt und die inneren Organe (Blase, Uterus, Prostata, Darm) werden wieder besser gehalten. Jetzt kann der Fuß optimal in diese Muskelkette eingereiht werden und Sie korrigieren mit jedem Schritt beständig die Neigung zu Plattfuß und Hallux valgus.
  • Wenn die Atembewegung des Zwerchfells nun rhythmisch fließend die schräge Bauchmuskulatur aktiviert, dann streckt sich Ihre Wirbelsäule und besonders der unteren, bandscheibenvorfallgefährdeten Lendenwirbelsäule werden fast 50% ihrer Last genommen.

Aufrechtes Gehen können Sie überall praktizieren, es trainiert Ihr Gleichgewichtsvermögen und beugt dem „Rollator“ vor. Leider ist das aufrechte Gehen bei vielen Menschen durch ausdauerndes Sitzen oder einer anderen einseitigen Arbeitshaltung verlernt worden.

Bei uns können Sie diese Kunst wieder erlernen!
Nach Trainingseinheiten und möglichen Kursen erkundigen Sie sich bitte in unserem Zentrum.

Salzoase

„Wie ein Tag am Meer!“ In unserer Salzoase finden Sie wohltuende Salzmassagen und das SALARIUM®mehr»